Das rote Kliff

1

Das Rote Kliff liegt auf der Westseite der Insel. Es erstreckt sich zwischen den Orten

Wenningstedt und Kampen in einer Länge von ungefähr 5 Kilometern.

Bei niedrig stehender Abendsonne leuchtet das Kliff in rotem Licht.

 

 

   
2

Während der Saale-Eiszeit erreichten die Gletscher auch Sylt und lagerten mächtigen

unsortierten Gletscherschutt ab.

3

Als in der Nacheiszeit der Meeresspiegel stieg, entstand an diesen Gletscherablagerungen eine Abbruchkante, die sich ständig verlagert. Die Oxidation von eisenhaltigen Bestandteilen führte zu der Rotfärbung des Kliffs.

   
4

Das Rote Kliff ist ständig gefährdet durch Sturmfluten und Erosion. Das Kliff wurde früher

von Buhnen geschützt, heute setzen die Wasserbauer auf die moderne Maßnahme

von Sandaufspülungen.

   

Copyright © 2016. All Rights Reserved.

Impressum