Naturschutz auf der Insel Sylt

 

Dr. Ekkehard Klatt betreut für den Sylter Heimatverein, die „Söl´ring Foriining“, seit 2003 das 2 km2 große Naturschutzgebietes „Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff“, eine Dünen- und Heidelandschaft, die sich von Wenningstedt bis Kampen erstreckt, den Aussichtspunkt Uwe-Düne umfasst und im Westen am Roten Kliff endet.

Seit 2010 hat E. Klatt den Vorsitz des Landschaftspflegeausschusses (LPA) der „Söl´ring Foriining“ inne, der auf Sylt 6 Naturschutzgebiete und drei Landschaftsschutzgebiete betreuen darf.

Über 50 % der Fläche der Insel Sylt stehen unter Natur- oder unter Landschaftsschutz und werden z. T. bereits seit 1923 so weit es möglich ist in ihrer Ursprünglichkeit erhalten.

Auf geführten Wanderungen von Wenningstedt-Braderup und von Kampen aus wird das Naturschutzgebiet „Dünenlandschaft auf dem Roten Kliff“ im Frühjahr und im Herbst mit Geologie, Archäologie, Flora und Fauna auf ein- bis dreistündigen Wanderungen von Dr. E. Klatt vorgestellt.

Weitere Exkursionen von E. Klatt finden im gleichen Zeitraum an der Hörnum Odde sowie am Morsum Kliff statt.

Für den Zeitraum 2016 – 2018 ist E. Klatt für den Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) in Husum und Tönning als Nationalpark-Gästeführer und somit als „Nationalpark-Partner“ bestellt worden.

Weitere Infos unter: www.soelring-foriining.de
                                   www.wattenmeer-nationalpark.de

 

Nationalpark Wattenmeer

 

NPP Logo

 

 

Weitere Infos unter: www.nationalpark-partner-sh.de/

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, verwenden wir Cookies auf dieser Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen